Ändere die Rezeptur

© Otto Pötter

Bild: pixabay

Kein Rührei mehr aus Leid und Klage,
aus faulen Eiern alter Tage.
Nicht was in die Pfanne hauen,
was kaum noch gut ist zum Verdauen.

Rühr‘ nicht in Sorgen, Zank und Streit.
ändere die Rezeptur!
Sei zu neuer Kost bereit,
wenn nötig, gönn dir eine Kur.

Sei zu neuem Schwung bereit.
Irgendwann wird’s höchste Zeit,
nicht weiterhin nur auszuharren.
Also ran, zieh raus den Karren!

Denke um und zeige Schneid.
Es scheint, dafür wird’s höchste Zeit:
Statt resignierend lamentieren,
Neues gerne ausprobieren!