Header

Ändere die Rezeptur

© Otto Pötter

Bild: pixabay

Kein Rührei mehr aus Leid und Klage,
aus faulen Eiern alter Tage.
Nicht was in die Pfanne hauen,
was kaum noch gut ist zum Verdauen.

Rühr‘ nicht in Sorgen, Zank und Streit.
ändere die Rezeptur!
Sei zu neuer Kost bereit,
wenn nötig, gönn dir eine Kur.

Sei zu neuem Schwung bereit.
Irgendwann wird’s höchste Zeit,
nicht weiterhin nur auszuharren.
Also ran, zieh raus den Karren!

Denke um und zeige Schneid.
Es scheint, dafür wird’s höchste Zeit:
Statt resignierend lamentieren,
Neues gerne ausprobieren!

Der rechte Blick

© Otto Pötter

Bild: pixabay

Wenn es regnet, lass es regnen.
Scheint die Sonne, freue dich.
Was auch immer dir begegnet,
sieh, es kehrt und wendet sich.

Ob du es mit frohem
oder trübem Sinn beschaust,
helfen kann es dir zu Hohem,
wenn du hoher Kraft vertraust.

Bank an der Ems

© Otto Pötter

Bild: pixabay

Alltagsstress verdreht den Blick.
Hier Geklingel, da ein Klick –
dazu Kritik, oft gar mit Schmäh.
Nämanä!

Oft weiß man weder ein noch aus.
Dann hilft nur eins: Raus aus dem Haus!
Es gibt da nämlich, Gott sei Dank,
emsseitig eine stille Bank.

Jenseits der Aufstiegshanselwelt,
fühle, was dich wirklich hält.
Fühle dich ganz einfach wohl,
wie beim Flöten der Pirol.

Schau auf die Ems, wie ruhig sie gleitet
und sich zum Horizont hin weitet –
ob bei Sonne oder Regen.
Lass dich davon doch auch bewegen

mit dem Wassermurmelrauschen.
Nur da sein jetzt, nur schweigend lauschen.
Hören, schauen, atmen nur –
verbunden sein mit der Natur.

Gutes tun,
statt klagen

© Otto Pötter

Bild: pixabay

Klagen
bringen neue Plagen.
Angst jedoch zerbricht,
an glaubensstarker Zuversicht.
Das lässt zuversichtlich Gutes wagen –
auch gar noch in schweren Tagen.

Sinngewinn

Bild: pixabay

In Fantasien steckt oft mehr,
der Wunsch vielleicht nach echtem Sinn.
Stellt sich der Kopf dabei auch quer,
für die Seel ist’s oft Gewinn.


Bücher von Otto Pötter aus dem Aschendorff Verlag Münster
z.B. Vom kleinen und vom großen Ich oder Jeden Tag etwas, aber keinen Tag nichts
sind zeitlos wertvolle Lebensbegleiter