Wie das Leben so spielt
Das, was trägt

Von und mit Otto Pötter

Bild: pixabay

Wie das Leben so spielt – wer wüsste es nicht, mal spielt es so, dann wieder so. Wie mit Kieseln, die sich irgendwie irgendwo finden und fügen, zeigen sich Situationen unseres Lebens, mal so, mal so. Tragendes oder Verhängnisvolles zeigt sich uns seit jeher in bibliotherapeutischen Texten und Geschichten, die mit ihren heilkräftigen Inhalten stärkend auf Geist und Seele einwirken. Es sind jene Geschichten, die vermitteln, wie das Leben so spielt. Die Faszination dieser „literarischen Kiesel“ lässt sich schwer in Worte fassen, weil sie nicht immer den Gesetzen der logischen Vernunft folgen. Gerade das aber ermöglicht unbewusste Lösungen, die zu neuen Sichtweisen anregen und zu einem ganzheitlicheren Denken befähigen, den Blick also auf Weg und Ziel lenken. Darum geht es in diesem Vortrag, von der Kunst, sich zu fügen und sich gerade dadurch stärken und aufrichten zu lassen. Worte wirken weiter.

Anmerkung:
Zu diesem Vortrag ist eine gleichnamige CD erschienen, die für 14,20 € erworben werden kann.