Mehr Weite wagen

Der Sinnspur folgen

Bild: pixabay

Der Zweifel blockiert. Er verlangt nach Neuorientierung. Wie? Licht machen, statt dicht machen. Glück liegt im Sich-finden, Unglück im Sich-verlieren. Dazu braucht es immer mal wieder Abstand vom Trara. Besinnung. Der Sinnspur folgen. Mehr Weite wagen. Sichtkorrekturen zulassen. Neue Perspektiven wahrnehmen. So öffnen wir unser Herz für ein Wissen, das bereits in uns liegt und zugleich ein gutes Gespür für die Zeichen der Zeit hat. Solche Weisheit lässt sich schwer in Worte fassen, weil sie nicht immer den Gesetzen unserer logischen Vernunft folgt. Deshalb ist es ein Impulsseminar, das dazu ermutigt, erhellenden Sinnspuren zu folgen, um durch stärkende Lichtblicke mehr Weite zu wagen.