Header

Das möchte ich

Otto Pötter (2010)

Bild: pixabay

Ich möchte glauben, dort,
wo ich das Ganze nicht mehr sehe
und ich als Mensch es nicht verstehe;
da, wo verstummt das klügste Wort.

Ich weiß in Demut, dass mein Blick
das Ganze nicht erkennen kann.
Doch glaub ich, dass ich irgendwann
weit mehr erkenn‘, als nur ein Stück.

(1. Kor 13,12)

Das schenkt mir Zuversicht, statt Bitterkeit.
Mein Blick, er kann sich heben,
mich immer wieder neu beleben,
weil dieser Glaube mich befreit

und mich mit ausgestreckten Armen
auch gerne sprechen lässt ein: „Amen“.

 

Bild: VHS Rheine – Otto Pötter während eines Work-Shops in der Aula der VHS Rheine (2016)