Stell dir vor, es geht dir gut

Bild: pixabay

Die Bedeutung geistig-seelischer Ursachen für Gesundheit und Wohlbefinden

Wir werden mutlos und verkümmern, wenn durch Stress und willkürliche Lebensvollzüge unsere seelischen Bedürfnisse vernachlässigt wird. Dann fehlt es uns an Be-„geist“-erung und Pessimismus statt Optimismus bestimmt unser Denken und Handeln. Was wir aber denken und fühlen, das prägt „alles in allem“ unsere ganze Lebensverwirklichung. Gesundheit – ja, Heil – hängt in hohem Maße von unserer geistigen Einstellung ab. Der Vortrag vermittelt Einsichten in gesunde Denk- und Verhaltensmuster mit praktischen Anregungen für eine „Heil bringende“ Lebenseinstellung. Sie werden ermutigt, ihr Leben bewusst lebenswerter zu gestalten.